Street Parade 2014

Street Parade 2014

681
TEILEN

Die Street Parade 2014 steht dieses mal unter dem Motto „Enjoy the Dancefloor – and save it“. Alleine dieses Motto zeigt schon, dass man sich hinter den Kulissen der Parade wirklich Gedanken macht und nicht einfach nur Party machen will.

In den letzten Wochen ist ein Thema auch hier in Deutschland ganz weit vorne in der Dance Szene und zwar das Diskotheken sterben. Die Leute gehen nicht mehr genug feiern und wenn dann meist mit so wenig Geld in der Tasche, das die Betriebskosten höher sind als die Einnahmen. So passt das Motto “ Enjoy the Dancefloor – and save it „der Street Parade in diesem Jahr ganz besonders auf die gesamte Dance Szene.

Was man mit dem Ende der Loveparade damals in Berlin nicht verstanden hat, sieht in Zürich mit der Street Parade ganz anders aus, denn dort hat man verstanden das diese Parade nicht nur eine laute Party ist, die reichlich Müll produziert, sondern neben einem unheimlichen Touristen Magnet auch ein riesiges Marketing-Instrument ist, um über die Landesgrenzen die Stadt Zürich bekannt zu machen.

In diesem Jahr rechnet man mit über 1 Million Partypeople und mit solchen Besucherzahlen steckt die Street Parade, sogar das Mega Festival Tomorrowland 2014 in die Tasche. Auf den Bühnen der Street Parade und den Rund 30 Love Mobiles legen neben unzähligen weniger bekannten DeeJays auch Mega Stars wie Deniz Koyu, Hard Rock Sofa, Fedde le Grand, Moguai, Nervo, Paul van Dyk, Robin Schulz auf.

Los geht es am Samstag den 2. August 2014 ab 13 Uhr aber von Donnerstag bis Sonntag finden bereits um die 100 große und kleine Partys rund um die Street Parade statt. Dieses Event sollte man sich also nicht entgehen lassen. Wir haben euch einmal den offiziellen Trailer eingebunden, diesen findet ihr hier.

Stil  House, Dance, Techno
Ort  Zürich, Österreich
Preis ab  Frei
Größe  1.000.000 Besucher
Dauer  2. August 2014
Headliner  Deniz Koyu, Fedde le Grand, Mogui…
Website  http://www.streetparade.com/