Der Countdown läuft – nur noch 1 Monat bis zum World Club...

Der Countdown läuft – nur noch 1 Monat bis zum World Club Dome

568
TEILEN

Von 05.-07. Juni 2015 geht der Wahnsinn in Frankfurt wieder los. Die Commerzbank-Arena verwandelt sich für 3 Tagen in den größten Club der Welt. BigCityBeats haben es geschafft und wieder ein Line Up auf die Beine gestellt, das man in Deutschland selten an einem Wochenende geboten bekommt. Mit Hardwell, Avicii, David Guetta und noch vielen mehr wird das „Who is Who“ der elektronischen Musikszene vertreten sein.

Seit nun schon einigen Jahren bewegt sich die Kultur der elektronischen Musik von den Clubs weg und eher auf die Festivals zu. Großevents, die mehrere Tage dauern erfreuen sich momentan weltweit größter Beliebtheit. Der Festivalboom ist in vollem Gange und so sind in den vergangenen Jahren nun auch viele neue Festivals auf der Bildfläche erschienen. Mittlerweile schon zum 3. Mal macht BigCityBeats nun aus der Commerzbank-Arena auf 500.000 Quadratmetern wieder den größten Club der Welt im Herzen Europas. Damit führt man das Erfolgskonzept Festival unter dem Deckmantel beziehungsweise der Idee eines Clubs weiter und 30.000 Besucher/Tag im vergangenen Jahr sprechen für sich!

Der größte Club der Welt hat natürlich einiges zu bieten. So kündigte der Veranstalter beispielsweise eine eigens kreierte Eröffnungszeremonie des World Club Domes mit dem Opening Set von AVICII und auch FAITHLESS („I Can’t Get No Sleep“) an. Letzterer wird dort sogar den Auftakt seiner Tour feiern. Erwartet werden in diesem Jahr rund 40.000 Besucher. Um das partyhungrige Volk auch zu begeistern lässt man sich nicht lumpen. Für die 3. Ausgabe des WORLD CLUB DOMES konnte man einen der wohl bekanntesten Clubs der Welt gewinnen, eine eigenen Stage zu hosten. Auf rund 5.000 Quadratmetern werden die Besucher auf der Space Ibiza Area feiern können. Man verspricht hier ein Line Up, das es in dieser Konstellation noch nie in Deutschland gegeben hat – wir sind gespannt!

Ein grober Überblick über das sehr umfangreiche Line Up:

Angekündigte Headliner des Events sind unter anderem Avicii, David Guetta, Deep Dish, Dimitri Vegas & Like Mike, Faithless, Hardwell, Jamie Jones, Krewella, Robin Schulz, Sigma, Steve Angello, Steve Aoki und The Bloody Beetroots(SBCR DJ Set). Hier wollen wir noch besonders hervorheben, dass Hardwell diesen Sommer nur am WORLD CLUB DOME zu sehen sein wird, also auf kein anderes deutsches Festival kommt.

Sonst noch dabei sind unter anderem Arty, Blasterjaxx, Don Diablo, Dubfire, DVBBS, Kryder, Le Shuuk, Michael Calfan, Oliver Heldens, R3hab und Ummet Ozcan. Ein weiteres Highlight für Deep House Fans ist definitiv das Tonspiel-Zelt. Hier wird Robin Schulz mit seinem Label vertreten sein.

Für alle, die es gerne etwas exklusiver haben, gibt es die Möglichkeit ein VIP-Ticket zu erstehen. Damit habt ihr Zutritt zum eigenen VIP Bereich, der vor allem mit der größten VIP Terrasse in der Clubgeschichte Punkten möchte. Definitiver Pluspunkt: als VIP kommt man mit einem Fahrstuhl vom eigenen Parkplatz direkt in den luxuriösen VIP Bereich. Das kann vor allem am Ende der Veranstaltung ein Segen sein, wenn man stundenlang getanzt hat und nur noch ins Bett möchte. Auch nicht zu vernachlässigen ist die Aussicht vom VIP-Bereicht. Man blickt direkt über 40.000 Partypeople – das hat doch auch etwas.

Doch es wäre wohl nicht der größte Club der Welt, wenn das schon alles gewesen wäre. Auf unglaublichen 12 Floors sollte dann wirklich für jeden etwas dabei sein. In Areas rund um das Stadion werden deshalb zusätzlich alle Facetten der elektronischen Musik präsentiert. Wo gab es sowas schon ?!

Um der Menge richtig einzuheizen wurden insgesamt 150 DJs & Live Acts verpflichtet. Außerdem werden auch noch Akrobaten, Performer und Tänzer ihr bestes geben. Damit das Event dann wirklich unvergesslich wird, gibt es am Ende des Abends ein Großfeuerwerk.

Noch einmal die wichtigsten Eckdaten zusammengefasst:

Date: 05.-07. Juni 2015

Location: Commerzbank-Area Frankfurt

Line Up: Avicii, Hardwell, David Guetta, Dimitri Vegas & Like Mike, Oliver Heldens, uvm.

Tickets sind schon längst erhältlich. Also schnell sichern, wenn man nun auf den Geschmack gekommen ist! 😉