Dramatischer Unfall – Todesfall bei AirBeat One 2014

Dramatischer Unfall – Todesfall bei AirBeat One 2014

1304
TEILEN

Ein dramatischer Unfall beim AirBeat One 2014 mit Todesfolge. Über dem AirBeat One 2014 liegt in diesem Jahr ein Schatten, denn wie uns erst jetzt bekannt wurde, kam es beim Aufbau des Festivals zu einem schweren Unfall.

Beim Aufbau des Festivals war ein 51-jähriger verunglückt. Nach Angaben der Polizei, war der Mann bei arbeiten an der Lichtanlage aus 18m Höhe in die Tiefe gefallen und wurde dabei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er  jedoch kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag.

Beim AirBeat One rüstet man Jahr für Jahr in Sachen Sicherheit deutlich auf, so wurde z.B. in diesem Jahr ein Zaun errichtet, der verhindern soll, dass Besucher des Festivals auf das nahe Flugfeld gelangen können.

Dennoch ist es natürlich ein Albtraum für jeden Veranstalter wenn auf einem Festival was viel Spaß und gute Laune bringen soll, Leute auf welche Art auch immer zu Schaden kommen oder gar umkommen. Auch beim Ultra Music Festival Miami 2014 kam es zu Zwischenfällen, so wurde dort ein Absperrzaun Niedergerissen wodurch eine Sicherheitskraft schwer verletzt wurde.

An dieser Stelle wünschen wir der Familie des Mannes viel Kraft und richten unser Beileid aus.