Sonne Mond Sterne X8 (Tracklist)

Sonne Mond Sterne X8 (Tracklist)

1122
TEILEN

Die CD Sonne Mond Sterne X8 kündigt mit ihrer Tracklist das gleichnamige Festival an. Wie auch viele andere Festivals in Deutschland bzw. auf der ganzen Welt, legt auch das Sonne Mond Sterne Festival von Jahr zu Jahr deutlich zu.

Die CD zum Event bietet in jedem Jahr die Möglichkeit, euch das Event zumindest ein Stück nach Hause zu holen. Wer hier nun aber die ganz großen Welthits des Dance Genre erwartet, ist hier falsch, denn diese Compilation spiegelt natürlich eher den Sounds des Festivals und da haben Tracks von Hardwell, Martin Garrix oder Nicky Romero absolut nichts zu suchen.

Der Release Termin ist bereits für nächste Woche angesetzt, um genau zu sein für den 20. Juni 2014. Bis dahin könnt ihr euch schon mal einen ersten Eindruck von der CD machen, denn wie gewohnt haben wir auch hier das Cover und die Tracklist für euch.

Also kleinen Bonus, befindet sich oben über dem Artikel der MiniMix zur Sonne Mond Sterne X8 CD, viel Spaß damit.

Sonne Mond Sterne X8

CD1 – mixed by DOMINIK EULBERG
01. Christian Löffler – A Forest
02. Mooryc – Turtle
03. Max Cooper – Woven Ancestry (Lusine Remix)
04. Luke Abbott – A Short Distance
05. Super Flu – Jo Gurt (Stephan Bodzin Remix)
06. Avus – Staring Into One Eye (Margot Remix)
07. Recondite – PSY
08. Dominik Eulberg – Der Buchdrucker
09. Wighnomy Bros. – Wombat
10. Extrawelt & Dominik Eulberg – A Little Further (Not On A Map)
11. DJ Phono – New Year Eve
12. Mirko Loko – Shadow
13. Petrichor – Some Bara
14. Nils Frahm – Familiar

CD2 – mixed by ANIMAL TRAINER
01. Chopstick & Johnjon – Pining Moon
02. Einzig & Faerber – Catching Dreams
03. Adriatique feat. Name One – Midnight Walking
04. Adana Twins feat. Khan – Drive
05. Fred Hush – Carrousel (Animal Trainer Remix)
06. Niko Schwind feat. Heartbeat – Perfect Fit (Proud Remix)
07. The XX – Sunset (Jamie XX Remix)
08. Fat Sushi – Let’s Groove On
09. Matthias Meyer – Infinity
10. Animal Trainer – Krambambuli
11. Andrea Oliva – Decomposing
12. Animal Trainer – The Walk