Stoppelmarkt 2015

Stoppelmarkt 2015

754
TEILEN

Vom 13. August bis zum 18. August bricht mit dem Stoppelmarkt 2015 in Vechta die 5. Jahreszeit an. Mit einer gesamtfläche von 160.000 Quadratmetern gehört er zu den größten Volksfesten in Deutschland und kann sage und schreibe 6.3 km Marktfront vorweisen. Auf diese Länge kommt man, wenn man alle Buden, Zelte und Fahrgeschäfte abschreitet.

Bereits im letzten Jahr hatten wir überlegt auch Volksfeste auf unserer Webseite aufzunehmen, doch erst in diesem Jahr setzen wir dieses auch um. Wir fangen hier mit den 3 Großmärkten Stoppelmarkt, Kramermarkt und Freimarkt an, da diese um unsere Redaktion herum stattfinden.

Der Stoppelmarkt wurde erstmals im Jahre 1298 erwähnt, damals befand sich der Markt noch innerhalb der Stadtmauern von Vechta. Dies blieb auch so, bis 1577 in Vechta die Pest tobte und aus diesem Anlass wurde der Markt auf ein freies Feld vor die Stadtmauern verlegt.

So wird einem natürlich schnell klar, wie der Markt zu seinem Namen kam, denn auf dem Feld vor den Stadtmauern, gab es nach erfolgreicher Ernte noch reichlich Stoppelrest und so entstand der Name Stoppelmarkt.

Wie viele andere Volksfeste auch, hat natürlich auch der Stoppelmarkt seine Hymne. Der Song Elan feat. DJ Ohrwurm – He Ho Stoppelmarkt wird in Vechta Jahr für Jahr ausgepackt und spätestens beim Umzug erklingt der Hit auf einigen Festwagen. Selbstverständlich haben wir euch den Track eingebunden, damit ihr euch schon mal in Stimmung bringen könnt.